time for music Bonn

 

Beitrag

 Der Beitrag umfasst CD und Materialien (Liederbuchbuch (englisch)) zur Verwendung für zu Hause, Online-Zugriff auf die Lieder und Aktivitäten über die App „Hello Everybody“ und die exklusive Online-Family Music Zone® , ein Familienleitfaden zum Verständnis der Musikentwicklung bei Kindern , und ein Familien-Newsletter voller Ressourcen und Ideen zum Musizieren. (Liederbuch auch in Spanisch und Italienisch erhältlich)

-->3G mit Maske<-- Unterrichtsraum ist mehr als 130qm 

Altersgemischte Klassen (Alter 0-5, mit Eltern oder Oma/Opa )
Erstes Kind: 150 € für 10 Wochen.    (Herbst/Winter/Frühling)

 110/130 € für 6/8 Wochen   (Sommerkurse)                                       für Ihr erstes Kind (Materialien und CD enthalten)
Geschwister:  75 € für 10 Wochen

 (Herbst/Winter/Frühling)

                         55/65 € für 6/8 Wochen (Sommer)
Geschwister <10 Monate: KOSTENLOS!

Special info

Anmeldung

 
 
 
Ich möchte gerne schnuppern! Mittwoch 16:15 Uhr
Ich will Schnuppern! Samstag 10 Uhr
NEUER KURS: Ich will einsteigen! Samstag 10 Uhr
NEUER KURS: Ich will einteigen! Mittwoch 16:15 Uhr
Musik für ukrainische Familien: Mittwoch 16:15 Uhr
Musik für ukrainische Familien: Samstag 10 Uhr
 
 
 
:-)
;-)
:o)
:+(
 
 

Ihre Materialgebühr beinhaltet:

  • Zugriff auf die Music Together®-App, in der Sie die gesamte Musik des aktuellen Semesters und mehr streamen können.
  • ein wunderschön illustriertes Liederbuch mit Vorschlägen für Familienaktivitäten
  • eine CD mit der Musik des Semesters
  • ein spezieller Code für die Family Music Zone, in der Sie Zugang zu Lehrvideos, Liederbücher-Downloads, einem Notationsbuch,
  • Downloads für die Lieder des Semesters und anderen Lehrmaterialien haben
  • ein informativer vierteljährlicher E-Newsletter unserer Muttergesellschaft Music Together mit lustigen Aktivitätsvorschlägen

Rechnung wird ab eine Woche vor Beginn des Kurses verschickt.


Nachhol-Richtlinien:
Das Nachholen muss im gleichen Semester erfolgen, in das Ihr eingeschrieben seit, d. h. im Winter versäumte Lehrveranstaltungen können weder im Frühjahr noch in einem anderen zukünftigen Semester nachgeholt werden. Jedoch redet einfach mit mir und wir finden immer eine Lösung.
Ich erlaube so viele Nachholtermine wie nötig, um Abwesenheiten aufgrund von Krankheit, Reise usw. wett zu machen.
Aufgrund unterschiedlicher Klassengrößen kann ich nicht garantieren, dass Nachholtermine jederzeit verfügbar sind, aber ich werde mein Bestes tun, um Eure Terminwünsche zu erfüllen. Wenn Ihr wisst, dass Ihr einen Kurs (Tag) im Voraus verpassen werdet, lasst es mich wissen.
Nachholtermine werden nicht garantiert.


Richtlinien für Nachholkurse wegen der Pandemie
Da die Gruppen im Herbst (höchstwahrscheinlich) nicht austauschbar sein werden, ist ein persönlicher Nachholunterricht nicht möglich. Wenn Ihr Euren persönlichen Unterricht verpasst, könnt Ihr an einem Online-Live-Kurs teilnehmen.

Wenn ich persönlich unterrichte und Symptome einer Covid-19-Erkrankung zeige (ich bin seit 20.06.2021 vollständig geimpft seit dem 19.12.2021 geboostert)
oder in Quarantäne bleiben muss, wird der Präsenzunterricht durch einen Online-Live-Kurs ersetzt, solange die Quarantäne anhält.  Natürlich werde ich versuchen, am Ende des Semesters einen zusätzlichen Kurs anzubieten, kann aber eine Verschiebung nicht garantieren.


Derzeit muss der erwachsene Teilnehmer eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen, um an einem Indoor-Kurs teilnehmen zukönnen: 3G mit Maske

  • vollständig gegen COVID-19 geimpft oder geboostert (zweite Impfung mindestens 14 Tage alt)
  • genesen von einer nachgewiesenen Infektion mit SARS-CoV-2 (ein positives Ergebnis nach einem PCR-Test mindestens 28 Tage zuvor, jedoch nicht länger als 6 Monate)